Kategorie: Allgemein

Wie man braune Flecken von der Rückseite der Zähne entfernt

Wie entfernt man braune Flecken auf der Rückseite der Zähne?Es ist ein häufiges Problem und eine Frage, die oft von Menschen gestellt wird, die bemerkt haben, dass, obwohl sie streng in Bezug auf ihre Zahnhygiene sind, ihre Zähne immer noch etwas weniger perlweiß werden. Wir alle wollen ein strahlendes, strahlend weißes Lächeln. Viele betrachten dies als ein Zeichen für eine gute Gesundheit, so dass, wenn Ihre Zähne ein wenig auf der gefärbten Seite sind, es kann Ihr Selbstvertrauen einbüßen und Sie sich ein wenig unter dem Nennwert fühlen lassen. Die Auslöser für dieses häufige Problem zu identifizieren ist der Schlüssel, ebenso wie herauszufinden, wie der beste Weg, sie sicher und effektiv zu entfernen, mit ein wenig Hilfe von einem privaten Zahnarzt, der in der Lage sein wird, Ihnen zu helfen und Sie zu beraten, wenn das Problem ein wenig hartnäckiger ist. Es gibt viele Ursachen dafür, und einige könnten dich mehr überraschen als andere!

Zähne mit Flecken

Ursachen für braune Verfärbungen an Zähnen

Zuerst sollten Sie herausfinden, was die Hauptursachen für braune Flecken auf den Zähnen sind. Einige von ihnen sind vielleicht offensichtlicher als andere und es kann sich lohnen, Reviewnerds Bericht zu betrachten, um zu sehen, welche Änderungen Sie vornehmen können, um Ihnen zu helfen, das Problem der braunen Flecken zwischen den Zähnen zu überwinden.

Essen und Trinken

Lebensmittel wie farbenfrohes Obst und Gemüse (z.B. schwarze Johannisbeeren oder Rote Beete) enthalten fleckverursachende Substanzen, die mit der Zeit auf den Zähnen aufbauen. Ebenso enthalten Getränke wie Tee, Kaffee und Rotwein Tannine, die bei regelmäßigem Trinken die Zähne bräunlich machen können. Zuckerhaltige Getränke auf Natronlaugebasis können ebenfalls die gleiche Wirkung haben, was ein weiterer Grund ist, warum Zahnärzte oft davon abraten, diese zu oft zu haben oder ganz zu vermeiden. Um diese Flecken zu vermeiden oder das Risiko zu minimieren, hilft ein regelmäßiges, zweimal tägliches Bürsten mit einer Fluorid-Zahnpasta. Trinken Sie kalte Getränke oder alkoholische Getränke, die Flecken verursachen können, durch einen Strohhalm.

Rauchen und Tabakwaren

Natürlich ist eine der anderen Hauptursachen für Braunfärbung das Rauchen und Tabakwaren. Die beste Möglichkeit, Verfärbungen zu vermeiden, ist, aufzugeben, aber in der Zwischenzeit könnte es sich lohnen, Reviewnerds Bericht zu lesen, um zu sehen, wie er bei der professionellen Entfernung von Braunflecken von den Zähnen helfen kann, insbesondere wenn es sich um Langzeitrauchen handelt.
Zahnkaries
Wenn Schmelzschichten von den Bakterien, die im Mund vorhanden sind, abgetragen werden, können sich Hohlräume bilden. Der daraus resultierende Zerfall kann am Ende zu einer bräunlichen Farbe führen. Diese zeigen sich als braune Flecken in und um die Vorder- und Rückseite der Zähne.

Zahnstein

Bakterien verursachen eine Ansammlung einer klebrigen Substanz auf den Zähnen, die als Plaque bekannt ist. Wenn dies nicht durch zweimaliges zweimaliges tägliches Bürsten und Mundspülen richtig entfernt wird, kann es aushärten und braun werden. Die einzige Möglichkeit, dies sicher und effektiv zu beseitigen, ist ein Termin mit Ihrem Zahnarzt oder Hygieniker.

Medizinische Erkrankungen

Mund einer FrauBestimmte medizinische Erkrankungen wie die Zöliakie können zu Braunfärbungen an den Zähnen führen, die in einigen Fällen dauerhaft sein können. Es ist immer am besten, einen professionellen Rat einzuholen, um dies sowohl für die richtige Behandlung Ihres Gesundheitszustandes als auch für eine gute Mundgesundheit zu behandeln.

So entfernen Sie effektiv braune Flecken auf den Zähnen

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, braune Flecken von den Zähnen zu entfernen. Einige sind rezeptfrei, andere benötigen professionelle Beratung. Wenn Sie sich nicht sicher sind, was Sie tun sollen, dann ist es immer das Beste, sich von einem professionellen Kingston-Zahnarzt beraten zu lassen, der die richtige Behandlung und Hilfe geben kann. Over the counter Optionen für die Behandlung dieses Problems sind:
Mundwasser, das Wasserstoffperoxid enthält – oft als „Whitening“ bezeichnet.

Zahnpasta, die Natriumhypochlorit enthält – wiederum oft als „Whitening“ bezeichnet.

Aufhellungsstreifen, die Carbamidperoxid enthalten.
Aufhellungssysteme, die ein Tablett verwenden und Carbamidperoxid-Bleichgel enthalten.

Es ist wichtig, diese Produkte nur von einem seriösen Anbieter wie einem privaten Zahnarzt oder einer Apotheke zu kaufen, der in der Lage sein wird, seine Quellen zu überprüfen und Ihnen zu versichern, dass die von ihm verkauften Produkte sicher sind. Wenn die braunen Flecken durch medizinische Probleme oder Zahnstein verursacht werden, wird in der Regel empfohlen, sie nicht zu Hause zu behandeln und einfach einen Termin mit einem Zahnarzt für weitere Hilfe und Behandlung zu vereinbaren. Der Zahnarzt oder Zahnhygieniker wird spezielle Werkzeuge Zähne verwenden, um Zahnstein und Zahnbelag von den Zähnen wegzukratzen, zu sprengen oder zu reiben, und er kann auch kleinere Eingriffe vornehmen, um die Zähne sicher aufzuhellen und Ihnen anschließend professionelle Nachsorgetipps für den Heimgebrauch zu geben. Manchmal kann die braune Färbung der Zähne durch bestimmte medizinische Bedingungen wie Zöliakie oder die Auswirkungen jahrelanger schlechter Zahnhygiene dauerhaft sein. Es ist möglich, sie zu reduzieren, aber es ist nicht immer möglich, sie zu entfernen. Weitere Verfärbungen können durch den Einsatz der folgenden Techniken unterstützt werden:

  • Weiße Kompositfüllungen
  • Furniere
  • Kronen

Airflow Stain Removal – ist die beste Behandlung für Flecken, die sich aus Lebensmitteln/Getränken und Tabak bilden. Es entfernt die meisten Zahnflecken sehr effektiv. Der Luftstrom verwendet Hochdruckwasser, das Pulver auf die Zähne spritzt und ist relativ schmerzfrei.
Manchmal kann auch das Tragen eines Halters oder einer Nachtwächterin empfohlen werden.

Können Sie Braunflecken an den Zähnen verhindern?

Es ist möglich, braune Flecken auf den Zähnen zu minimieren. Der größte Schlüssel dazu ist eine gute Hygiene. Zweimal täglich die Zähne putzen und mit einem geeigneten Mundwasser spülen. Verwenden Sie den folgenden Plan, um sicherzustellen, dass Ihre Zahngesundheit auf dem neuesten Stand ist!
Putzen Sie Ihre Zähne mit fluoridhaltiger Zahnpasta zwei Minuten lang zweimal täglich.

Zahnseide mindestens einmal täglich

Wenn Sie viel Essen mit hohem Zucker- oder Gerbstoffgehalt essen, spülen Sie Ihren Mund gründlich aus, entweder mit Mundwasser oder reinem Wasser nach dem Essen/Trinken.
Verwenden Sie zweimal täglich ein fluoridhaltiges Mundwasser.
Lassen Sie regelmäßig eine Zahnuntersuchung durchführen.

Mit dem Rauchen aufhören

Wenn nicht klar ist, was die Braunflecken oder Verfärbungen verursacht hat, ist es wichtig, einen Termin mit Ihrem Zahnarzt zu vereinbaren, um herauszufinden, was die Ursache sein könnte.

Wie Ästhetik helfen kann

Wir freuen uns darauf, von neuen Patienten zu hören und sie zu treffen. Wir freuen uns auf ein Gespräch mit Ihnen und haben ein erstes Gespräch mit Ihnen, um zu sehen, wie wir Ihnen helfen können. Wenn Sie mit dem Problem der braunen Verfärbung Ihrer Zähne zu kämpfen haben, dann leiden Sie nicht mehr in Stille oder fühlen Sie sich verlegen. Wir können Ihnen helfen, ein strahlendes, weißes Lächeln zu erhalten, auf das Sie stolz sein können. Kontaktieren Sie noch heute einen professionellen Kingston-Zahnarzt. Erfahren Sie mehr darüber, wie wir Ihnen helfen können.

Wie viel Gewicht können Sie in einer Woche verlieren?

Wenn Sie zu schnell abnehmen, verlieren Sie auch Muskeln.

Es gibt keinen Mangel an dramatischen Gewichtsverlust Transformationen auf Instagram, was den Verlust von fünf Pfund pro Woche ziemlich einfach erscheinen lässt. Aber diese Art von Gewicht in nur sieben Tagen zu verlieren, kann für manche Menschen ungesund und sogar unmöglich sein.

Jeder von den reviewnerds möchte wissen, wie viel Gewicht er in einer Woche verlieren kann, aber es gibt keine sichere Grenze, so Dr. Konstantinos Spaniolas, stellvertretender Direktor des Bariatric and Metabolic Weight Loss Center an der Stony Brook University. Dies liegt daran, dass eine Vielzahl von Faktoren Einfluss darauf haben, wie schnell Pfunde abgebaut werden, einschließlich des Anfangsgewichts.

Spaniolas sagt, dass die Abnahme von einem Prozent des Körpergewichts pro Woche als schnell, aber in angemessenem Rahmen gilt. Schnelle Ergebnisse haben jedoch ihren Preis: nämlich Muskelabbau, den niemand will. Deshalb empfehlen Experten einen langfristigen Plan, der sich leicht aufrechterhalten lässt.Frau im Vorher/ Nachher Vergleich

Dr. Yoni Freedhoff, M.D., Autor von Why Diets Fail and How to Make Yours Work, stimmt zu, dass es andere Nachteile gibt, wenn man schnell abnimmt, wie z.B. Nährstoffmangel, lose Haut und Gallensteine.

Möchten Sie Körperfett abbauen und Ihre Muskelmasse erhalten? Betrachten Sie diese 7 Tipps, wenn Sie Ihre Gewichtsabnahme-Routine planen:

Ihr Ausgangspunkt

Je mehr Übergewicht Sie verlieren müssen, desto größer ist der Prozentsatz der Gewichtsabnahme durch Fett, sagt Dr. Kevin Hall, ein Forscher am National Institute of Diabetes and Digestive and Kidney Diseases. Sagen wir, Sie beginnen bei 300 Pfund – ein Ziel von einem Prozent Fettabbau pro Woche bedeutet, dass Sie drei Pfund in einer Woche verlieren werden, sagen die reviewnerds. Aber, wenn Sie gerade schauen, um 10 Pfund von einem verhältnismäßig mageren Rahmen fallenzulassen, haben Sie vermutlich eine härtere Zeit, Muskelmasse zu halten.

Dein Training

Mann mit Muskelgruppen Sie haben es schon einmal von den reviewnerds gehört: Widerstandstraining ist der Schlüssel zum Erhalt der Muskulatur bei der Fettverbrennung. In einer Studie der Columbia University reduzierten die Teilnehmer ihre Kalorien und wurden entweder dem Krafttraining oder dem Cardio dreimal pro Woche zugewiesen. Nach acht Wochen verlor jeder mehr als 9 Prozent seines Körpergewichts. Aber in der aeroben Gruppe kamen 20 Prozent davon aus magerem Gewebe (meist Muskeln), während die Widerstandsgruppe den Verlust von magerem Gewebe auf 8 Prozent begrenzte.

Ihre Proteinzufuhr

Protein liefert essentielle Aminosäuren, die Ihr Körper zum Muskelaufbau verwendet. Knauserig und du wirst mehr Muskeln verlieren. Spaniolas empfiehlt, etwa .8 bis 1 Gramm Protein für jedes Pfund, das Sie wiegen, zu essen, um den Muskel zu erhalten.

Ihre Schlafgewohnheiten

Nicht genug mit geschlossenen Augen zu bekommen, wirft Hunger- und Stoffwechselhormone wie Leptin und Ghrelin aus dem Gleichgewicht, sagt Perry. In einer kleinen Studie, die letztes Jahr in Annals of Internal Medicine veröffentlicht wurde, schliefen Freiwillige mitMann im Bett und Handy kalorienreduzierter Ernährung entweder 5,5 oder 8,5 Stunden pro Nacht. In zwei Wochen verloren sie beide etwas mehr als 6,5 Pfund – aber diejenigen, die mehr schliefen, verloren doppelt so viel von dem durch Fett.

Wie viel hast du bereits verloren?

Je kleiner du bist, desto weniger Kalorien wirst du verbrennen, sagt Freedhoff. Aber es gibt noch komplexere hormonelle und metabolische Veränderungen bei der Arbeit, die es schwieriger machen, Fett zu verbrennen, je länger Sie verlieren. Wissenschaftler arbeiten immer noch daran, die Mechanismen zu verstehen, aber die Forschung hat gezeigt, dass Menschen, die Gewicht verloren haben, weniger Kalorien verbrennen als Menschen, die nie eine Diät gemacht haben.

Wählen Sie eine Diät, die für Sie geeignet ist.

„Nicht jeder Plan passt zu jedem Patienten“, sagt Spaniolas. Wenn Sie es vorziehen, fettreiche Lebensmittel zu essen, dann kann die trendige Keto-Diät für Sie funktionieren. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Vergaserfreunde auf Pasta verzichten müssen, um Ergebnisse zu sehen.

Kalorien langsam reduzieren
Spaniolas sagt richtig schätzen, wie viele Kalorien Ihr Körper benötigt, ist kompliziert, empfiehlt aber die Verwendung einer Tabelle oder eines Rechners des National Institute of Health. Von dort aus können Sie etwa 500 Kalorien pro Tag auslassen, um Gewicht zu verlieren, sollten aber nicht viel niedriger sein. Und selbst dann, sagt er, kann es nicht einfach sein, diese Kalorienreduzierung aufrechtzuerhalten, wenn Sie bereits mager sind und weniger Kalorien benötigen, um mit zu beginnen.