GMX.AT E-Mail-Server-Einstellungen – IMAP und SMTP

Bitte beachten Sie die folgenden GMX.AT E-Mail IMAP- und SMTP-Einstellungen. Diese Einstellungen können Ihnen helfen, Ihr E-Mail-Konto auf einem der beliebten E-Mail-Clients einzurichten. Wenn Sie nach einer detaillierten Anleitung suchen, blättern Sie bitte durch die Seite, um outlook mit gmx verbinden zu können, und finden Sie die detaillierten Einrichtungsanweisungen für Android Phone, iPhone, Apple Mail, eM Client, Entourage, Incredimail, Mailbird lite, Opera, Thunderbird, Outlook 2007, 2010, 2013 und 2016.

outlook mit gmx verbinden

Wenn Sie die E-Mail-Einstellungen für einen anderen E-Mail-Anbieter erfahren möchten

 

Manuelle Einrichtung des GMX.AT-E-Mail-Kontos auf Ihrem Android-Telefon mit Informationen zum eingehenden (IMAP) und ausgehenden (SMTP) Server.

Schritt 1: Wählen Sie zunächst das Mail-Symbol in Ihrem Anwendungsbildschirm aus. Geben Sie die E-Mail-Adresse und das E-Mail-Passwort ein. Wählen Sie Manuelles Setup

Schritt 2: Wählen Sie IMAP

Schritt 3: Wenn Sie IMAP gewählt haben, vergewissern Sie sich, dass Sie die folgenden Einstellungen vornehmen und auf Weiter klicken.

  • IMAP-Server: imap.gmx.net
  • Wertpapiertyp ist Keine
  • Der Port ist 993 für IMAP.
  • Sicher – Port: 993 und Sicherheitstyp: SSL/TLS (Alle Zertifikate akzeptieren)
  • Unsicher – Port: 143 und Sicherheitstyp: Keine (Alle Zertifikate akzeptieren)

Schritt 4: Geben Sie die folgenden ausgehenden SMTP-Einstellungen für GMX.AT ein und klicken Sie auf Weiter auswählen.

  • SMTP-Server: mail.gmx.net
  • Wertpapiertyp ist Keine
  • Der Port ist 465 für ausgehende SMTPs.
  • Ausgehend (SMTP) Sicher – Port: 465 für und Sicherheitstyp:
  • SSL/TLS (Alle Zertifikate akzeptieren)
  • Ausgehend (SMTP-Roaming-Server) Sicher – Port: 587 und
  • Sicherheitstyp: SSL/TLS (Alle Zertifikate akzeptieren)
  • Ausgehend (SMTP) – Port: 25 und Sicherheitstyp: Keine (Alle
  • Zertifikate akzeptieren)
  • Ausgehend (SMTP-Roaming-Server) Unsicher – Port: 587 und
  • Sicherheitstyp: Keine (Alle Zertifikate akzeptieren)